Bolton will Klage stoppen

  • vonDPA
    schließen

Washington- Im Streit um sein Buch mit Vorwürfen gegen US-Präsident Donald Trump geht Ex-Sicherheitsberater John Bolton in die Offensive. Vor dem Bundesgericht beantragte der Ex-Trump-Vertraute, die Forderung des Justizministeriums nach einer einstweiligen Verfügung gegen die Veröffentlichung des Buchs abzuweisen. Bolton stützt sich auf die in der US-Verfassung verankerte Meinungsfreiheit. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare