Beziehungen von Wien und Moskau getrübt

  • vonDPA
    schließen

Wien- Die gegenseitige Ausweisung von Diplomaten trübt das Verhältnis zwischen Österreich und Russland. Ein Sprecher des Wiener Außenministeriums erklärte zur Begründung des Schritts, ein russischer Diplomat habe gegen die Bestimmungen der Diplomatenrechtskonvention verstoßen. Die "Kronen Zeitung" berichtet, es gehe um Wirtschaftsspionage. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare