Beteiligung an Libyen-Einsatz

  • vonDPA
    schließen

Berlin- Deutschland will sich laut Presseberichten an der neuen EU-Operation IRINI zur Sicherung des UN-Waffenembargos gegen Libyen mit einem Seefernaufklärer und Besatzung beteiligen. Mit dem Flugzeug der Marine komme die Bundesregierung den Erwartungen der EU-Partner nach, halte sich andererseits aber auch an die Ankündigung von Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU), zunächst keine Schiffe zu schicken, hieß es in den Berichten. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare