Bericht: Täter von Halle gesteht

  • vonDPA
    schließen

München- Der mutmaßliche Attentäter von Halle hat einem Bericht zufolge ein ausführliches Geständnis abgelegt. Nach am Montag veröffentlichten Recherchen von Nord- und Westdeutschem Rundfunk sowie "Süddeutscher Zeitung" bedauerte Stephan B., nicht noch mehr Menschen getötet und keine Migranten getroffen zu haben. B. hatte nach eigenen Aussagen in erster Linie Juden töten wollen und nach dem Anschlag auf eine Synagoge auch einen Dönerladen angegriffen. Zwei Menschen wurden bei dem Verbrechen im Oktober 2019 getötet, zwei weitere verletzt. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare