Früherer Papst in Bayern

Benedikt XVI. bei krankem Bruder

  • vonDPA
    schließen

Regensburg- Der emeritierte Papst Benedikt XVI. ist zum ersten Mal seit seinem Rücktritt vor mehr als sieben Jahren nach Deutschland zurückgekehrt. Der gebürtige Bayer besucht in Regensburg seinen kranken Bruder Georg Ratzinger, wie Vatikan-Sprecher Matteo Bruni gestern sagte. Es ist das erste Mal seit dem Rücktritt im Jahr 2013, dass der mittlerweile 93 Jahre alte Benedikt den Vatikan verlässt - abgesehen von einem Abstecher zur Sommerresidenz Castelgandolfo bei Rom. Er bleibe so lange "wie notwendig" in Bayern, sagte Bruni. Öffentliche Auftritte waren nicht geplant. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare