IS bekennt sich zu Raketenangriff in Kabul

  • vonDPA
    schließen

Kabul- Im Zentrum der afghanischen Hauptstadt Kabul sind am Dienstag mehr als ein Dutzend Raketen eingeschlagen. Mindestens zehn Menschen wurden dabei verletzt, wie das Innenministerium am Dienstag mitteilte. Die Raketen wurden demnach von zwei Fahrzeugen im Nordwesten und Südosten der Stadt abgefeuert. Die Raketen trafen Kabul während der Feiern zum 101. Jahrestag von Afghanistans Unabhängigkeit. Die Terrormiliz Islamischer Staat reklamierte den Angriff für sich. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare