Aufatmen in Frankreich

  • vonDPA
    schließen

Paris- Nach wochenlangen Dauerstreiks gegen die Rentenreform hat sich der Bahnverkehr in Frankreich wieder weitgehend normalisiert. Am Montag fuhren die Züge der meisten Metro-Linien in Paris wieder in normaler Taktung und den ganzen Tag über. Auf einigen Linien gab es aber noch Störungen. Auch die Vorstadtzüge fahren wieder regelmäßig. Am Wochenende hatte eine wichtige Lokführergewerkschaft der Pariser Nahverkehrsgesellschaft RATP angekündigt, vorerst eine Streikpause einzulegen. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare