Attacken gegen Buttigieg

  • vonDPA
    schließen

Washington- Nach dem Chaos bei der Vorwahl im US-Bundesstaat Iowa steuern die Demokraten im US-Präsidentschaftsrennen auf die zweite Vorwahl in New Hampshire zu. In der ersten Fernsehdebatte seit Beginn der Vorwahlen im US-Präsidentschaftsrennen lieferten sich die führenden Bewerber um die Kandidatur einen intensiven Schlagabtausch. Besonders harten Fragen sah sich der moderate Ex-Bürgermeister Pete Buttigieg ausgesetzt, der in Iowa überraschend gut abgeschnitten hatte.

Mehrere Kandidaten attackierten Buttigieg in der Debatte und warfen ihm mangelnde Erfahrung vor. Diesen Vorwurf erneuerte Biden im Gespräch mit dem TV-Sender Abc und sagte: "Bei Barack Obama war es anders." dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare