Altmaier bei Kohleausstieg gesprächsbereit

  • vonDPA
    schließen

Berlin- Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier hat die Kritik von Umweltschützern am Kohleausstieg zurückgewiesen, zeigt sich aber auch gesprächsbereit. Man habe "viele, viele Forderungen der Umweltverbände eindeutig erfüllt", sagte der CDU-Politiker am Mittwoch im Deutschlandfunk. Kritik sei aber "das gute Recht" der Umweltverbände - "und ich bin auch gerne bereit, mit den Beteiligten darüber zu reden", fügte er hinzu. Er werde sich solchen Gesprächen nicht verweigern.

Kritik kam aber auch vom Industrieverband BDI. Der vermisst im Gesetzentwurf für den Ausstieg feste Zusagen zur Entlastung bei steigenden Strompreisen. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare