Altmaier: Keine Gleichwertigkeit der Verhältnisse

  • vonDPA
    schließen

Berlin- Mit einem neuen und zielgenaueren Fördersystem sollen strukturschwache Regionen in ganz Deutschland wirtschaftlich aufholen können. Bei der Gleichwertigkeit der Lebensverhältnisse sei noch einiges zu tun, sagte Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) gestern vor der Presse in Berlin. Ziel sei eine vorausschauende Strukturpolitik, um Brüche zu vermeiden.

Zum Jahresbeginn waren regionale Förderprogramme in einem neuen gesamtdeutschen Fördersystem gebündelt worden. Nach der Wiedervereinigung war die regionale Strukturpolitik zunächst auf das Zusammenwachsen von Ost und West ausgerichtet. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare