Aktivistinnen fordern mehr Einsatz fürs Klima

  • vonDPA
    schließen

Stockholm- Führende Klimaaktivistinnen um Greta Thunberg haben die Europäische Union zu klaren Maßnahmen gegen die drohende Klimakatastrophe aufgerufen. Die EU dürfe nicht länger so tun, als könne man die Klima- und Umweltkrise lösen, ohne sie als eigentliche Krise zu behandeln, erklärten Thunberg, ihre deutsche Fridays-for-Future-Mitstreiterin Luisa Neubauer und die beiden Belgierinnen Anuna de Wever und Adélaïde Charliér in einem am Donnerstag veröffentlichten Brief an die EU-Führung und die Staats- und Regierungschefs des Staatenbundes.

Vom heutigen Freitag an geht es auf einem EU-Sondergipfel in Brüssel um den Haushalt und die geplanten Milliardenausgaben, die die Folgen der Corona-Krise abfedern sollen. Klimaschützer halten es für entscheidend, das Geld in eine "grüne" Wirtschaft zu investieren. dpa " Seiten 4, 5

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare