Über Afghanistan stürzte ein US-Militärflugzeug ab. 
+
Über Afghanistan stürzte ein US-Militärflugzeug ab. 

Provinz Ghazni

US-Militärflugzeug in Afghanistan von Taliban abgeschossen? Oberst widerspricht Terroristen

  • Richard Strobl
    vonRichard Strobl
    schließen

In Afghanistan ist Berichten zufolge eine US-Militärmaschine abgestürzt. Der Absturz soll sich in der von Taliban kontrollierten Region Ghazni ereignet haben. 

  • In Afghanistan ist ein Flugzeug „abgestürzt“.
  • Der Absturz soll sich in einem von den Taliban kontrollierten Gebiet ereignet haben.
  • Zuerst war von einem Passagierflugzeug die Rede, nun stellte sich heraus: Es handelte sich um eine US-Militärmaschine.

Update vom 15. Juni 2020: Bei einem Übungsflug über der Nordsee ist ein US-Kampfjet abgestürzt. Die Maschine und der Pilot werden vermisst. 

Update vom 27. Januar 2020, 20.37 Uhr: Oberst Sonny Leggett, Sprecher der US-Streitkräfte in Afghanistan, hat nun Details zu den Ermittlungen um das abgestürzte amerikanische Flugzeug mitgeteilt. Es gebe keine Anzeichen dafür, dass der Absturz der Militärmaschine von gegnerischem Feuer verursacht worden sei, zitiert ihn die Deutsche Presse-Agentur. 

Über die angeblich verstorbene Crew des Flugzeugs sprach der Oberst nicht. Allerdings stellte er sich der Darstellung der Taliban entgegen, die einen Abschuss der Maschine für sich reklamieren. 

„Abgestürztes“ Flugzeug in Afghanistan ist US-Militärmaschine - alle Besatzungsmitglieder ums Leben gekommen

Update um 15.39 Uhr: Bei dem Flugzeug, das am Montag im Osten Afghanistans „abgestürzt“ ist,  handelt es sich nach Angaben der Taliban um eine Maschine von US-Streitkräften. „Ein Flugzeug der amerikanischen Besatzer ist in der Provinz Ghasni abgestürzt“, teilte Sabihullah Mudschahid, Sprecher der radikalislamischen Taliban, mit. Bei dem Absturz sei die gesamte Besatzung ums Leben gekommen. 

Update um 14.13 Uhr: Die Lage nach einem im Südosten Afghanistans gemeldeten Flugzeugabsturz war am Montagnachmittag (Ortszeit) noch weitgehend unklar. Von der zivilen Luftfahrtbehörde hieß es, dass sie keinen Absturz im Land bestätigen könne. Einzig ein Militärflugzeug hätte im Osten des Landes am Flughafen Scharana eine Notlandung machen müssen. Dabei habe es keine Verletzten gegeben. Ein Sprecher des Transportministeriums in Kabul sagte, er könne „mit aller Sicherheit“ erklären, dass kein Passagierflugzeug abgestürzt sei.

Lokale Behördenvertreter widersprachen diesen Angaben allerdings. Provinzräte und das Büro des Gouverneurs von Gasni hatten zuvor erklärt, kurz nach 13 Uhr (Ortszeit) sei eine Passagiermaschine im Bezirk Deh Jak dieser Provinz abgestürzt.

Passagierflugzeug in Afghanistan abgestürzt: Unglück ereignet sich in von Taliban kontrollierter Region

Erstmeldung: Kabul - In der Region Ghazni in Afghanistan ist ein Passagierflugzeug abgestürzt. Das bestätigten der Provinzrat Khalik Dad Akbari und der Sprecher des Gouverneurs der Provinz Gasni, Arif Noori, am Montag gegenüber der dpa. 

Der Flieger stürzte demnach um kurz nach 13 Uhr Ortszeit im Bezirk Deh Jak in der Provinz Gasni im Südosten Afghanistans ab. Noori zufolge ist bisher nur bestätigt, dass es sich um einen Flieger einer lokalen Fluglinie handele. Man befürchte viele Tote. Krankenwagen seien auf dem Weg zur Absturzstelle, sagte Noori. Allerdings seien diese wegen des schlechten Zustands der Straßen noch nicht angekommen.

Der gut vernetzte Journalist Bilal Sarwari schrieb auf Twitter, Taliban-Kämpfer seien an der Absturzstelle und versuchten, das Feuer zu löschen. Er bezog sich auf Angaben von zwei Stammesältesten aus der Region.

Flugzeugabsturz in Afghanistan: Viele Tote befürchtet

Die Maschine gehört einem Bericht von focus.de zur staatlichen afghanischen Fluglinie Ariana Afghan Airlines und befand sich auf dem Weg von Kandahar nach Kabul. Der Flugzeug-Absturz soll sich in der von den Taliban kontrollierten Region Ghazni ereignet haben. Das afghanische Nachrichten-Portal Tolo News bestätigt die Meldung ebenfalls. Demnach sollen afghanische Spezial-Einheiten zur Absturzstelle geschickt werden.

Der Krieg in Afghanistan hat bereits viele Menschenleben gefordert, doch nun vollziehen die Vereinigten Staaten in Doha ein richtungweisendes Abkommen mit den Taliban.

Ende 2019 war ein Flugzeug über dem Iran abgestürzt. 176 Menschen starben. Im Mai 2020 ist eine Passagiermaschine von Airbus über Pakistan abgestürzt.

rjs

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare