AfD-Fraktion stellt Pressesprecher frei

  • vonDPA
    schließen

Berlin- Die AfD-Bundestagsfraktion hat ihren Pressesprecher Christian Lüth freigestellt. Das teilte der Partei- und stellvertretende Fraktionsvorsitzende Tino Chrupalla am Sonntag auf Anfrage der Nachrichtenagentur dpa mit. Gründe nannte Chrupalla nicht. Zuerst hatte "Zeit Online" darüber berichtet.

Nach Informationen von "Zeit Online" soll sich Lüth, der auch mehrere Jahre Parteisprecher war, selbst als "Faschist" bezeichnet und mit Bezug auf seinen Großvater von seiner "arischen" Abstammung gesprochen haben. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare