"Reichsbürger"-Razzia

Abgesägte Schrotflinten und Macheten

  • vonDPA
    schließen

Berlin- Bei ihrer Razzia in der "Reichsbürger"-Szene vor einer Woche hat die Polizei mehrere Schusswaffen entdeckt. Nach Informationen aus Sicherheitskreisen fanden die Beamten bei einer Endfünfzigerin im nordrhein-westfälischen Gummersbach unter anderem drei abgesägte Schrotflinten, drei Armbrüste, zwei Macheten und eine Zwille. Auch in der Wohnung eines Mitglieds der gleichen Gruppierung in Rheinland-Pfalz wurde eine Schrotflinte sichergestellt. Innenminister Horst Seehofer (CSU) hatte am vergangenen Donnerstag eine "Reichsbürger"-Gruppierung bundesweit verboten. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare