Zwei Tote nach Hausexplosion in Essen

  • vonDPA
    schließen

Essen (dpa). Nach einer Explosion mit zwei Toten in einem Haus in Essen haben Spezialisten am Wochenende die Suche nach der Unglücksursache fortgesetzt. Am Freitag hatte es in dem Gebäude in der Nähe des Hauptbahnhofs eine Detonation gegeben. Fenster zerbrachen, die Fassade war rußverschmiert. Was zu der Explosion geführt hatte, müsse noch ermittelt werden, sagte ein Polizeisprecher am Samstag. Das Haus ist unbewohnbar. Bei den Toten handele es sich wohl um die beiden Mieter der Wohnung, eine Frau und einen Mann.

Mehrere Anrufer hätten am späten Freitagnachmittag die Feuerwehr alarmiert und über einen lauten Knall in dem vierstöckigen Gebäude berichtet, teilten die Einsatzkräfte am Samstag mit.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare