Weltkriegsbombe unterbricht Flugbetrieb

  • vonDPA
    schließen

Schönefeld (dpa). Am Berliner Flughafen Schönefeld ist der Flugbetrieb am Freitagmittag wegen einer Weltkriegsbombe für eine gute Stunde unterbrochen worden. Ob eine weitere Unterbrechung notwendig ist, blieb zunächst offen. Kampfmittelexperten verschafften sich nach Polizeiangaben ein Bild von der Lage. Dann teilte das Unternehmen mit: "Der Flugbetrieb kann sicher stattfinden und ist vorerst wiederaufgenommen."

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare