Unwetter in Frankreich

  • vonDPA
    schließen

Paris(dpa). Nach den schweren Sturmböen und Überschwemmungen im Südwesten Frankreichs ist die Zahl der Todesopfer auf drei gestiegen. Für den heutigen Montag soll wegen des Hochwassers der Flüsse Garonne, Adour und Midouze noch für vier Departements die zweithöchste Unwetterwarnstufe gelten. An manchen Messstationen wurden neue Höchstwerte erreicht.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare