Kann Jana Winter (Natalia Wörner) dem österreichischen Kollegen Franz Robanegg (Cornelius Obonya) vertrauen, der die Ermittlungen wegen Schüssen auf Brauner (Martin Brambach) leitet?
+
Kann Jana Winter (Natalia Wörner) dem österreichischen Kollegen Franz Robanegg (Cornelius Obonya) vertrauen, der die Ermittlungen wegen Schüssen auf Brauner (Martin Brambach) leitet?

Fernsehen

"Unter anderen Umständen": Schauspieler, Drehort, Handlung, Reihe, Mediathek zu "Im finsteren Tal"

Mit "Unsere anderen Umständen - Im finsteren Tal" zeigt das ZDF am Dienstag einen Krimi um 20.15 Uhr. Die Infos zu Schauspieler, Drehort, Handlung, Reihe und Mediathek im Überblick.

"Unter anderen Umständen": Handlung von "Im finsteren Tal"

Jana Winter (Natalia Wörner) übernimmt die Leitung des Kommissariats in Schleswig und verdrängt Arne Brauner (Martin Brambach) von dessen Stelle. Der hat aber keine Lust auf Abschied: Um der Übergabe zu entgehen, ist Brauner ist österreichische Bad Gastein gereist. Doch ausgerechnet hier, auf einer Wanderung, wird er angeschossen. War der Ermittler Ziel des Anschlags, oder hat er etwas gesehen, was er nicht sehen sollte? Der ermittelnde Kommissar Franz Robanegg (Cornelius Obonya) kontaktiert Jana Winter, die daraufhin sofort nach Österreich fährt. Dort macht sie einen schockierenden Fund: In der Nähe des Ortes, an dem Brauner angeschossen wurde, finden die beiden Kommissare eine ermordete Frau. E handelt sich um eine Geologin, die ein Gutachten ihres Mannes, Thomas Ortlaufer (Simon Hatzl), überprüfen wollte. Offenbar hat der sich für ein fehlerhaftes Gutachten bestechen lassen. Hat er seine Frau im Streit darüber getötet und ihre Leiche im Gebirge verschwinden lassen? Auch der Auftraggeber des Gutachtens, der ehemalige Investmentbanker Christoph Siewert (Felix Everding), gerät in Verdacht.

"Unter anderen Umständen": Schauspieler von "Im finsteren Tal"

Der Krimi im ZDF ist hochkarätig besetzt: Natalia Wörner spielt die Kommissarin Jana Winter. Die Freundin von Außenminister Heiko Maas steht seit 1992 vor der Kamera. In der Reihe "Unter anderem Umständen" spielt sie Wörner seit 2006 die Ermittlerin. Die Schauspielerin aus Stuttgart war zuletzt unter anderem in der Netflix-Serie "Berlin Station" oder "Tannbach - Schicksal eines Dorfes" zu sehen. Martin Brambach gibt in "Im finsteren Tal" den Arne Brauner. Der Dresdener war im Kino etwa in "Oh Boy" oder "Fleisch ist mein Gemüse" zu sehen. Seit 2016 gehört er zum Ermittler-Team im "Tatort" seiner Heimatstadt. Die weitere Besetzung:

"Unter anderen Umständen": Drehort von "Im finsteren Tal"

Gedreht wurde "Unter anderem Umständen - Im finsteren Tal" zu großen Teilen in Bad Gastein. Der Kur- und Wintersportort liegt am Fuß des Graukogels. Knapp 4000 Einwohner leben in dem Ort, der sich über 80 Höhenmeter erstreckt.

"Unter anderen Umständen": Reihe zu "Im finsteren Tal"

Seit 2016 läuft die Reihe "Unter anderem Umständen" im ZDF. Das Ermittler-Team aus Jana Winter (Natalia Wörner), Matthias Hamm (Ralph Herforth) und Arne Brauner (Martin Brambach) hat sich seit Beginn nicht verändert. Zu Beginn war nur ein Film angedacht, der - aufgrund der damaligen Schwangerschaft von Natalia Wörner - den Titel "Unter anderen Umständen" bekam. Aufgrund des großen Erfolgs machten die Verantwortlichen eine Krimi-Reihe daraus. In der Regel ermitteln die Kommissare in Norddeutschland, in Schleswig. Gedreht wird aber auch etwa in Flensburg oder anderen Orten in der Umgebung. In "Im finsteren Tal" nun der Tripp nach Österreich. Der Krimi ist bis zum 14. Juni hier in der ZDF-Mediathek anzuschauen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare