Über 1500 Anrufe beim Einsamkeitstelefon

  • vonDPA
    schließen

Berlin(dpa). Rund 1500 Anrufe aus allen Bundesländern haben zwischen Weihnachten und Neujahr das Berliner Einsamkeitstelefon "Silbernetz" erreicht. Vor allem abends und nachts war die Nummer, die erstmals bundesweit rund um die Uhr geschaltet war, stark frequentiert, wie der Verein Silbernetz am Freitag mitteilte. Die Mehrheit der Anrufer war über 60 Jahre alt, über 85 Prozent lebten allein. Vielen sei es darum gegangen, einfach mal zu reden, heißt es in der Bilanz.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare