Sieben Menschen lebten jahrelang isoliert in Keller

  • vonDPA
    schließen

Amsterdam/Wien (dpa). Total isoliert von der Außenwelt haben ein 58-Jähriger und sechs junge Leute gut neun Jahre lang im Keller eines Bauernhofes in den Niederlanden gehaust. Die Polizei entdeckte die Gruppe auf einem abgelegenen Bauernhof. Die Menschen würden nun versorgt, teilte die Polizei am Dienstag in der östlich gelegenen Provinz Drenthe mit. Der 58-jährige Mann wurde vorläufig festgenommen. Er sei nicht der Vater der jungen Leute.

Der Wirt der Dorfkneipe in Ruinerwold hatte die Polizei alarmiert. Bei ihm war ein fremder junger Mann im Lokal aufgetaucht. "Er sagte, dass er weggelaufen war und Hilfe brauchte."

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare