Probleme beim Start von Raumschiff "Starliner"

  • vonDPA
    schließen

Cape Canaveral (dpa). Beim ersten Testflug von Boeings Raumschiff "Starliner" zur Raumstation ISS hat es Probleme gegeben. Nach dem Raketenstart am Freitagmorgen (Ortszeit) vom US-Weltraumbahnhof Cape Canaveral sei die Kapsel zwar in einer stabilen Umlaufbahn um die Erde, schrieb NASA-Chef Jim Bridenstine auf Twitter. Allerdings habe ein Antrieb versagt, der für das Erreichen der ISS notwendig sei. Bei dem ersten Härtetest waren keine Menschen an Bord.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare