+
Im westfälischen Bielefeld gab es eine Bombendrohung gegen eine Moschee (Symbolbild).

Staatsschutz ermittelt

Bombendrohung gegen Moschee! Polizei evakuiert Gebäude

Eine Moschee im westfälischen Bielefeld wird mit einer Bombe bedroht. Die Verantwortlichen erhielten am Mittwoch eine E-Mail mit entsprechendem Inhalt. 

NRW/Bielefeld – Es ist die vierte Bombendrohung, die am Mittwoch (12. Februar) gegen eine Moschee in NRW einging. Nach den Drohungen gegen Gotteshäuser in Unna, Hagen und Essen, bekamen auch die Verantwortlichen einer Moschee in Bielefeld eine entsprechende E-Mail.

Betroffen ist die dortige Muslim Gemeinde e.V. Moschee. Die ganze Geschichte lesen Sie bei den Kollegen von owl24.de*

*Owl24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare