Nach Attacke in Köln Verdächtiger in Psychiatrie

  • vonDPA
    schließen

Köln(dpa). Der Verdächtige im Fall des tödlichen Messerangriffs auf einen Stadt-Mitarbeiter in Köln ist nach Angaben der Ermittler vorläufig in einem psychiatrischen Krankenhaus untergebracht worden. Der Mann soll am Freitag einen 47-jährigen Stadt-Mitarbeiter bei einem Hausbesuch erstochen haben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare