Massenkarambolage bei Glatteis auf A7

  • vonDPA
    schließen

Marktbreit (dpa). Bei einer Massenkarambolage auf der A7 in Bayern sind nach einer ersten Bilanz der Polizei am Sonntagmorgen 29 Menschen verletzt worden. Notärzte und Sanitäter brachten vier Schwerverletzte in Krankenhäuser. "Beteiligt waren 18 Fahrzeuge", teilte ein Polizeisprecher am Sonntagmittag mit. Darunter sind zahlreiche Autos und mindestens ein Lastwagen. Nach ersten Ermittlungen hatte sich auf einer Brücke bei Marktbreit Glatteis gebildet. Der 49 Jahre alte Fahrer eines Kleintransporters, der Richtung Kassel unterwegs war, war gegen 7.20 Uhr in die Mittelleitplanke gekracht. "Zu diesem Zeitpunkt war es glatt und stark neblig", sagte der Polizeisprecher.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare