Logopäde wegen Missbrauchs angeklagt

  • vonDPA
    schließen

Würzburg(dpa). Wegen des Vorwurfs von sexuellem Missbrauch von Kindern hat die Generalstaatsanwaltschaft Bamberg Anklage gegen einen Logopäden aus Würzburg erhoben. Der 37-Jährige wird beschuldigt, sich in 66 Fällen an Kindern vergangen zu haben. Das Gesetz sehe dafür jeweils eine Freiheitsstrafe von bis zu 15 Jahren vor, teilte die bayerische Zentralstelle Cybercrime am Freitag mit, die bei der Generalstaatsanwaltschaft Bamberg angesiedelt ist.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare