Isolierte Familie: Sexueller Missbrauch von Vater?

  • vonDPA
    schließen

Den Haag (AFP). Mehr als einen Monat nach der Entdeckung einer völlig isoliert auf einem Bauernhof in den Niederlanden lebenden Familie hat die Staatsanwaltschaft den Vater des sexuellen Missbrauchs beschuldigt. Der 67-jährige Niederländer stehe im Verdacht, zwei der drei ältesten Kinder missbraucht zu haben, die nicht mehr in dem Bauernhof gelebt haben, teilte sie am Donnerstag mit. Die bisherigen Ermittlungen wegen Geldwäsche, Freiheitsberaubung und Misshandlung gehen demnach weiter. Die Staatsanwaltschaft verdächtigt den Vater sowie den 58-jährigen österreichischen Vermieter des Bauernhofs nun auch, im Jahr 2009 in der nahe gelegenen Gemeinde Meppel mehrere Monate lang einen 69-jährigen Österreicher festgehalten zu haben. Weitere Details wollte die Staatsanwaltschaft nicht nennen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare