IS-Chef erstmals wieder in Video zu sehen

  • schließen

Der Chef der IS-Terrormiliz, Abu Bakr Al-Bagdadi, ist das erste Mal seit fast fünf Jahren wieder in einem Video zu sehen. Die mehr als 18 Minuten lange Aufnahme wurde am Abend über die üblichen Kanäle des Islamischen Staates im Internet verbreitet.

In dem Video sitzt Al-Bagdadi vor einer Waffe und spricht zu mehreren Anhängern. Darin erklärt er unter anderem, der Kampf gegen die "Kreuzfahrer" werde lange dauern. Er erwähnt auch die Terrorangriffe von Sri Lanka am Ostersonntag. Al-Bagdadi ist einer der meist gesuchten Terroristen der Welt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare