Sadiq Khan, Bürgermeister von London, trägt eine Mund-Nasen-Bedeckung, während er mit der U-Bahn fährt.
+
Schießt quer gegen die Regierung: Londons Bürgermeister Sadiq Khan will die Maskenpflicht in Londons Verkehrsmitteln nicht aufheben.

Streitpunkt Maskenpflicht

Inzidenz in Großbritannien über 360: London probt Aufstand gegen Regierung

  • Johannes Nuß
    VonJohannes Nuß
    schließen

Die Inzidenz liegt deutlich über 360, trotzdem sollen Montag, 19. Juli 2021, in England sämtliche Corona-Maßnahmen fallen. Doch London startet die Revolte.

London – Gerade erst zu Beginn der Woche hatte der britische Premier Boris Johnson (Conservative Party, Torries) die Aufhebung sämtlicher Corona-Maßnahmen im englischen Teil des Vereinigten Königreichs* zum 19. Juli 2021 verkündet. Doch schon droht die Revolte aus der Hauptstadt London. Denn, Bürgermeister Sadiq Khan (Labour Party) denkt überhaupt nicht daran, die Maskenpflicht im öffentlichen Personennahverkehr aufzuheben.

Stadt im Vereinigten Königreich:London
Fläche:1.572 Quadratkilometer
Einwohner:8.961.989 (Stand: 2019)
Vorwahl:020
Bürgermeister:Sadiq Khan (Labour Party)

Der Grund: Der Inzidenzwert im Land schießt rapide durch die Decke und liegt aktuell am Donnerstag, 15. Juli 2021, bei 360,4 Ansteckungen pro 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen. Das ist der höchste Wert im Großbritannien seit mehr als sechs Monaten. Am Donnerstagmorgen wurden den britischen Gesundheitsbehörden 42.183 Neuinfektionen gemeldet, verstorben sind 50 Personen. Auch in ganz Europa schießt die Inzidenz der Covid-19-Neuinfektionen derzeit nach oben.

Inzidenz in Großbritannien über 360: Infektionszahlen so hoch wie seit Anfang Januar nicht mehr

Zum Jahreswechsel hatte Großbritannien den Höhepunkt der zweiten Coronawelle erreicht. Doch nun steigt seit Mitte Juni die Zahl der Neuinfektionen auf den britischen Inseln wieder massiv an. Als ein Grund dafür wird die heftige Verbreitung der Delta-Variante des Coronavirus gehandelt. Aber auch die Lockerungen von Premier Johnson stehen extrem in der Kritik.

Londons Bürgermeister Khan will die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes nicht aufheben, weil er dies für die „einfachste und sicherste Option“ im Kampf gegen das Coronavirus hält, sagte er am Mittwoch dem „Guardian“. Aus diesem Grund hat Khan auch die Betreiber der Verkehrsmittel dazu aufgerufen, an der Pflicht weiter festzuhalten.

Inzidenz in Großbritannien über 360: Maskenpflicht im ÖPNV soll allen Sicherheit geben

Dies gebe allen Menschen – auch denen wieder ins Land kommenden Touristen – mehr Sicherheit. Kahn befürwortet, dies als Beförderungsbedingungen beim Verkehrsunternehmen Transport of London aufzunehmen.

Die Stadtverwaltung ini London will die Maskenpflicht in den öffentlichen Verkehrsmitteln nicht aufheben. Die britische Regierung hatte eigentlich genau dies am Montag verkündet.

Derzeit geht die Regierung in der Hauptstadt London davon aus, dass es im Verlauf der Sommermonate bis zu 100.000 Neuinfektionen pro Tag geben könnte. An den Öffnungsplänen wird trotzdem unbeirrt festgehalten, auch wegen der fortgeschrittenen Impfkampagne im Land. Denn, mittlerweile sind im UK mehr als 65 Prozent der Erwachsenen vollständig geimpft, immerhin 87 Prozent haben bereits eine erste Impfdosis bekommen.

Inzidenz in Großbritannien: Kurve der Neuinfektionen zeigt steil nach oben – nur Zypern in Europa weiter vorn.

Die Kurve der Neuinfektionen im Zusammenhang mit Covid-Sars-2 kennt seit dem 1. Juni 2021 nur eine Richtung: hoch, höher und noch höher. Dennoch spielen die Briten ein gefährliches Spiel, da sie einen komplett anderen Weg einschlagen, als die restlichen Länder in Europa, die von Corona geradewegs im Würgegriff gehalten werden. Denn während die Regierung um Premierminister Boris Johnson alle Corona-Pforten öffnen will, gehen die Niederlande, Griechenland und Spanien einen völlig anderen Weg.

Spanien schließt in Barcelona die Strände und Bars, Griechenland verbietet Ungeimpfte in Restaurants und die Niederlande ändern die Corona-Regeln für Restaurants, Clubs und Festivals. Im weltweiten Vergleich steht die britische Inzidenz derzeit auf einem unrühmlichen 8. Platz und liegen europaweit nur hinter Zypern mit einer Inzidenz von 756,4 zurück.

Da kann man, wie der Londoner Bürgermeister, auch schon einmal auf die Barrikaden gehen. * kreiszeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare