Gefesselte Studentin: Verdächtiger verhaftet

  • vonDPA
    schließen

Lübeck (dpa). Drei Wochen nach der Entführung einer Lübecker Studentin hat die Polizei einen Verdächtigen gefasst. Beamte eines zivilen Streifenkommandos nahmen am Freitagmorgen einen 43-Jährigen im Bereich des Lübecker Stadions fest, wie die Staatsanwaltschaft und die Polizeidirektion am Montag gemeinsam mitteilten. Die Studentin war am 12. Oktober gefesselt und geknebelt auf einem einsamen Feldweg bei Mönkhagen in Schleswig-Holstein gefunden worden. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen versuchten Mordes.

Die Frau sei auch vergewaltigt und verletzt worden. Dem festgenommenen 43-Jährigen türkischer Abstammung wird noch eine weitere Tat vorgeworfen. Er soll den Angaben zufolge bereits am 26. September eine 25-Jährige angegriffen haben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare