Freiheitsstrafe für Eltern von misshandeltem Baby

  • vonDPA
    schließen

Frankenthal (dpa). Im Prozess um die Misshandlung eines Säuglings hat das Landgericht Frankenthal die Eltern zu jeweils drei Jahren und sechs Monaten Freiheitsstrafe verurteilt. Das Urteil erging wegen Misshandlung von Schutzbefohlenen durch Unterlassen, wie das Gericht am Freitag mitteilte. Eine aktive Misshandlung des Säuglings sei den Angeklagten nicht nachzuweisen. Der erst sieben Wochen alte Junge hatte im Oktober 2018 schwere Verletzungen im Genitalbereich sowie Schädel- und Rippenfrakturen erlitten. Die Verteidigung kann noch Revision einlegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare