Frau verliert bei Sturz von Fahrgeschäft ihr Leben

  • vonDPA
    schließen

Potsdam (dpa). Beim "Potsdamer Oktoberfest" ist am Sonntagnachmittag eine 29-jährige Beschäftigte tödlich verunglückt. Sie sei von einem Fahrgeschäft heruntergefallen, als dieses anfuhr, teilte die Polizei am Sonntagabend mit. Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren gegen Unbekannt wegen des Verdachtes der fahrlässigen Tötung ein. Die Frau, eine Mitarbeiterin des Betreibers, habe auf der Plattform gestanden, sagte der Sprecher. Sie fiel mehrere Meter hinab.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare