Blunt
+
Blunt

Boulevard

  • vonDPA
    schließen

"Schreckliche Zeitverschwendung"

Für den Sänger James Blunt ("You’re Beautiful") sind Soziale Medien in "keiner Weise" wichtig. "Ich finde, das ist eine schreckliche Verschwendung von Zeit und Energie", sagte der 45-jährige Brite. "Menschen posten Sachen auf Instagram, und das führt dann dazu, dass andere Menschen das Gefühl haben, ihr Leben wäre nicht so schön oder unbedeutend." Auf Twitter sagten Menschen einfach unfreundliche Sachen zueinander. "Ich finde, es ist ein wirklich seltsames Umfeld." (dpa/Foto: dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare