Afrikanische Schweinepest rückt näher an Grenze

  • vonDPA
    schließen

Warschau(dpa). Die Afrikanische Schweinepest (ASP) ist drei Wochen nach einem Ausbruch in Westpolen noch näher an Deutschland herangerückt. Das Virus sei bei einem verendeten Wildschwein in der Nähe von Nowogrod Bobrzanski nachgewiesen worden, sagte Ortsbürgermeister Pawel Mierzwiak am Dienstag in Warschau. Der Ort liegt 42 Kilometer von der deutsch-polnischen Grenze entfernt. Auch der Deutsche Jagdverband wies auf Twitter mit Bezug auf Angaben polnischer Behörden darauf hin, dass die Seuche auf dem Vormarsch nach Westen sei.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare