29. Januar 2018, 17:24 Uhr

Handball-Bundesliga

So wird der Handball-Februar in Mittelhessen

Während im Februar die heimischen Fußballer noch pausieren oder sich auf die Rückrunde vorbereiten, brennt in den Handball-Hochburgen Wetzlar und Hüttenberg schon wieder die Luft. Die Übersicht.
29. Januar 2018, 17:24 Uhr

Mittelhessen ist eine Handball-Hochburg – gleich an zwei Standorten kann man Bundesliga-Handball genießen. Sowohl der TV 05/07 Hüttenberg als auch die HSG Wetzlar starten nach der EM-Pause mit einem Heimspiel in die heiße Phase der stärksten Liga der Welt – und beide haben im Februar noch je ein weiteres Heimspiel. Vor allem die Hüttenberger Fans dürfen sich auf Leckerbissen freuen, denn es kommen gleich die beiden namhaftesten deutschen Mannschaften der letzten Jahre in die Gießener Osthalle.

Am 11. Februar gastiert der FC Bayern des Handballs, Rekordmeister THW Kiel, an der Lahn. Damit befinden sich an diesem Tag immerhin 20 Deutsche-Meister-Titel und drei Champions-League-Titel auf dem Parkett. Am 22. Februar dürfen sich die Mittelhessen über den Besuch der SG Flensburg-Handewitt freuen. Natürlich geht Hüttenberg als krasser Außenseiter in beide Partien. Aber selbst wenn es nicht für Punkte reichen sollte, dürften beide Begegnungen ein Spektakel werden.

Zwar etwas weniger prominent sind die Gegner der HSG Wetzlar, dafür sind die Aussichten auf Punktgewinne größer. Am 8. Februar ist Frisch Auf Göppingen zu Gast in der Rittal-Arena, gegen die die Mittelhessen noch Wiedergutmachung für die Hinrundenniederlage leisten wollen. Als Favorit empfängt die HSG schließlich am 25. Februar den direkten TVH-Konkurrenten im Kampf gegen den Abstieg, TuS N-Lübbecke.

Schlagworte in diesem Artikel

  • FC Bayern München
  • HSG D/M Wetzlar
  • Rittal-Arena Wetzlar
  • SG Flensburg-Handewitt
  • THW Kiel
  • TV 05/07 Hüttenberg
  • Technisches Hilfswerk
  • TuS N-Lübbecke
  • Jan Sommerlad
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 24 - 4: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.