21. Dezember 2017, 15:03 Uhr

Poetry-Slam im Team

21. Dezember 2017, 15:03 Uhr

Manch einer mag denken: »Poetry-Slam ist so derbe ausgelutscht, nur noch großartige Champions, meisterhafte Edelshows in wunderschönen Kongresshallen, wie soll man das toppen?« Wie wäre es, wenn nicht ein Mensch ein Gedicht vorträgt, sondern mehrere Menschen gleichzeitig ein Gedicht vortragen? Team Slam Poetry ist eine Spielart des Textvortrags, die besonders viel Probe, Präzision und Kreativität erfordert. Teams aus ganz Deutschland und sogar der Schweiz wollen mit ihren sprachlichen Kunstwerken faszinieren. Das ist sprachliches Synchronschwimmen, der Paartanz der Worte, das ist der Team Poetry-Slam. Und genau den gibt’s am 17. Januar im Gießener Stadttheater, präsentiert – natürlich – von Lars Ruppel.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Stadttheater Gießen
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.