1. Gießener Allgemeine
  2. Kultur

Weniger Bücher werden gekauft

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Frankfurt -Die Buchbranche bekommt die Verunsicherung durch Ukraine-Krieg und Inflation zu spüren. "Es zeichnet sich ab, dass sich die Kaufzurückhaltung auch im Buchhandel niederschlägt", sagte der Hauptgeschäftsführer des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels, Peter Kraus vom Cleff. Die Mehrwertsteuer für Bücher auf null Prozent zu reduzieren würde helfen, den gesellschaftlichen Auftrag des Buchhandels weiter erfüllen zu können, sagte er.

dpa

Auch interessant

Kommentare