+

Tierisches Schulabenteuer

  • vonMaren Bonacker
    schließen

Ein neuer Lehrer ist immer aufregend. Und wenn er auf einem uralten Motorrad daherkommt, riesengroß ist, einen langen Mantel trägt und auch noch von einem überaus niedlichen Zwergschwein begleitet wird, kann das eine ganze vierte Klasse schon mal zappelig machen! Herr Olsson wirkt irgendwie lässig und bezieht kurzerhand den alten Bauwagen neben dem Schulgarten. Er leitet die Sport-AG für besondere Talente, und das verblüfft einige der Kinder, die dafür ausgewählt werden. Für soooo sportlich hatten sie sich eigentlich gar nicht gehalten.

Bald aber stellt sich heraus: Die AG dient der Tarnung! Die eigentlichen Talente der Kinder bestehen nämlich darin, sich in Tiere verwandeln zu können. Herrn Olssons Aufgabe ist es nun, den Kindern beizubringen, ihr besonderes Talent zu trainieren. Außerdem muss er ihnen dringend die Regeln aller Tierwandler vermitteln: Niemals vor Menschen die Gestalt ändern, nichts verraten und vor allem: Niemals einen Klassenkameraden fressen!

Doch irgendjemand scheint mit der Anwesenheit des Neuen nicht einverstanden zu sein. Diebstähle an der Schule, eine überflutete Turnhalle und ein verwüsteter Schulgarten - an allem soll Herr Olsson Schuld sein. Wenn sie ihren neuen Lehrer behalten wollen, müssen die Tierwandler als Team zusammenhalten, ihre neu erworbenen Fähigkeiten gezielt einsetzen und gemeinsam herausfinden, was wirklich an der Schule vorgeht.

Ein großartiges Schulabenteuer, das uns alle zu der Frage anregt: Welches Tier wären wir, wenn wir in diese tolle Klasse kämen? Spannend, fantasievoll und voller Ideen, ist dieses Buch ein grandioser Reihenauftakt für lesefreudige Jungs und Mädchen ab acht Jahren, empfiehlt euch heute eure Maren

Martina Baumbach: Unser Lehrer ist ein Elch (Die Tierwandler; 1). Bilder von Imke Sönnichsen. Stuttgart: Thienemann, 2020. 192 Seiten. 9,99 Euro. ISBN 978-3-522-18538-7Ab 8 Jahre.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare