Serie wird in einer Sequenz geändert

  • vonDPA
    schließen

Die deutsche Synchronfassung der seit Jahrzehnten bekannten französischen Kinder-Zeichentrickserie "Es war einmal ... das Leben" über den menschlichen Körper wird an einer Stelle überarbeitet. Hintergrund ist ein jiddischer Ausruf in einer Folge über das Immunsystem, wie der Chef für Marketing und Lizenzankauf bei der NDR-Tochter Studio Hamburg Enterprises, Thore Vollert, am Mittwoch bestätigte.

In der Szene sind Bakterien zu sehen, die durch eine giftige Wolke umgebracht werden - ein Bakterium spricht dabei wehklagende jiddische Wörter. Zuvor hatte das Medienmagazin "Übermedien" berichtet. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare