Das Geheimnis des Waldes

Dass verlassene Häuser immer etwas Magisches haben, hebt Lukas’ Laune nicht sonderlich, als er mit seinen Eltern und dem Schwestermonster in ein altes Haus am Rande von Winterstein zieht. Trotzdem ist er beeindruckt von seinem Zimmer mit dem wuchtigen Schreibtisch und den staubigen Büchern. Hier gibt es einiges zu entdecken! Hinter dem Bücherregal führt eine versteckte Treppe in ein Obergeschoss, dass von außen nicht zu sehen ist, und wo noch mehr Bücher, Tinkturen und Pulver zurückgelassen wurden.

So steckt Lukas plötzlich mitten in einem Abenteuer, das ihn im angrenzenden Wald mit dem seltsamen Menok, der schusseligen Elfe Felicitas und ihrer Aufpasserkatze Pedora zusammenführt. Gemeinsam verfolgen sie einen Bold, der einen alten Folianten aus Lukas’ Zimmer gestohlen hat, und richtig schaurig wird es, als sie merken, dass ihnen ein Wark auf den Fersen ist, der alle Menschen aus dem Flüsterwald fernhalten will.

Andreas Suchanek hat mit seinem ersten Kinderbuch das perfekte Abenteuer erschaffen, um fitte Kids ab etwa neun Jahren für Fantasy zu begeistern: Rasante Reisen mit der Blinzelbahn, leuchtende Wasserkugeln und eine magische Bibliothek, in der man es sich am liebsten sofort gemütlich machen würde. Pfiffige Dialoge, urkomische Vorurteile, die der Manok vom Wesen der Menschen hat, und die Spannung, was wohl geschieht, wenn der Wark sie erwischt, runden dieses erste Abenteuer im "Flüsterwald" ab, das neugierig auf die Fortsetzung im Februar macht. Genau das Richtige für die matschige Zeit jetzt, empfiehlt euch heute eure Maren

Andreas Suchanek: Flüsterwald - Das Abenteuer beginnt. Bilder von Timo Grubing. Berlin: Ueberreuter, 2020. 246 Seiten. 12,99 Euro. Ab 9 Jahre.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare