Buddenbrookhaus schließt für Umbau

(dpa). Kurz vor seinem Umbau zeigt sich das Lübecker Buddenbrookhaus noch einmal in einem besonderen Licht. Bis zum zum 29. Dezember wird die Fassade des Literaturmuseums jeweils ab 19 Uhr zur Leinwand. Videoprojektionen und ein eigener Soundtrack sollen die Geschichte des Hauses und der Familie Mann lebendig werden lassen. Die Videoinszenierungen bildeten zugleich den glanzvollen Abschluss der Umzugspartys am 28. und 29. Dezember, sagte eine Sprecherin.

Von Januar an wird das Haus voraussichtlich drei Jahre lang umgebaut.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare