Ressortarchiv: Kultur

Obamas verabschieden sich mit Promi-Party aus dem Weißen Haus

Washington

Obamas verabschieden sich mit Promi-Party aus dem Weißen Haus

Michelle Obama hat sich nach acht Jahren als First Lady verabschiedet - mit tränenerstickter Stimme. Aber bevor die Obamas das Weiße Haus für Donald Trump räumen, schmeißen sie noch eine Riesenfete.
Obamas verabschieden sich mit Promi-Party aus dem Weißen Haus
«Felicità»: Al Bano und Romina Power starten Deutschlandtour

Italienisches Popduo

«Felicità»: Al Bano und Romina Power starten Deutschlandtour

Glück sieht ein bisschen anders aus: Al Bano und Romina Power sangen zwar zum Start ihrer Deutschlandtour von Felicità, doch ausverkauft ist das Konzert nicht. Ärger gab es mit doppelt verkauften …
«Felicità»: Al Bano und Romina Power starten Deutschlandtour
ESC-Vorentscheid mit fünf Newcomern

Song Contest

ESC-Vorentscheid mit fünf Newcomern

Im vergangenen Jahr landete Deutschland beim Eurovision Song Contest nur auf dem letzten Platz. In diesem Jahr soll es ein unbekannter Musiker richten - die Kandidaten für den Vorentscheid stehen …
ESC-Vorentscheid mit fünf Newcomern
Viola Davis auf «Walk of Fame» verewigt

Applaus und Tränen

Viola Davis auf «Walk of Fame» verewigt

Meryl Streep hält eine Lobrede, Viola Davis geht auf ihrem Stern zu Boden: Auf Hollywoods «Walk of Fame» ist Davis jetzt mit einer Sternenplakette verewigt. Es war ein langer Weg für ein schwarzes …
Viola Davis auf «Walk of Fame» verewigt
Zentrum Kulturgutverluste: «Ungeheuer viel zu tun»

21 Mitarbeiter

Zentrum Kulturgutverluste: «Ungeheuer viel zu tun»

Seit zwei Jahren gibt es das Deutsche Zentrum Kulturgutverluste in Magdeburg. Es soll die Suche nach NS-Raubgut ankurbeln und Museen unterstützen. Längst nicht alle sind mit Engagement dabei.
Zentrum Kulturgutverluste: «Ungeheuer viel zu tun»
Schweizer Serienstar Klaus Wildbolz ist tot

Frauenliebling im deutschen TV

Schweizer Serienstar Klaus Wildbolz ist tot

Jahrzehntelang war der Frauenliebling in deutschen TV-Produktionen zu sehen: Klaus Wildbolz lebte für die Kamera. Zuletzt trat der charismatische Künstler stiller auf. Nun starb er mit 79 Jahren.
Schweizer Serienstar Klaus Wildbolz ist tot
Star-Aufgebot bei den Golden Globes

Affleck-Brüder als Helfer

Star-Aufgebot bei den Golden Globes

Los Angeles (dpa) - Der Oscar-Preisträger Ben Affleck (44) und sein jüngerer Bruder Casey (41) werden bei der Golden-Globe-Gala am Sonntag beim Austeilen der Trophäen helfen. Casey Affleck ist …
Star-Aufgebot bei den Golden Globes
Servus TV will mehr deutsche Zuschauer anlocken

Programmoffensive

Servus TV will mehr deutsche Zuschauer anlocken

Mitte 2016 hatte der Kanal des Red-Bull-Besitzers Dietrich Mateschitz noch das Aus des Sendebetriebs in Deutschland und der Schweiz angekündigt, dies im Oktober aber zurückgenommen. Jetzt will er mit …
Servus TV will mehr deutsche Zuschauer anlocken
«La La Land» Favorit bei Golden Globes

«Toni Erdmann» im Rennen

«La La Land» Favorit bei Golden Globes

Reichlich Champagner und Trophäen: Die Verleihung der Golden Globes gilt als Hollywoods fröhlichste Preis-Party und als Barometer für die Oscars. Bei der Globe-Gala in der Nacht zum Montag könnte …
«La La Land» Favorit bei Golden Globes
«Mein Kampf»-Edition - «Die Zahlen haben uns überrollt»

85 000 Mal verkauft

«Mein Kampf»-Edition - «Die Zahlen haben uns überrollt»

Im Januar 2016 brachte das Institut für Zeitgeschichte (IfZ) in München eine kommentierte Ausgabe von Adolf Hitlers Hetzschrift «Mein Kampf» auf den Markt. Ein Jahr danach zieht Institutsdirektor …
«Mein Kampf»-Edition - «Die Zahlen haben uns überrollt»
Ryan Gosling: Dreh zu «La La Land» war harte Arbeit

Chance

Ryan Gosling: Dreh zu «La La Land» war harte Arbeit

Ganzer Einsatz für den Film: Der kanadische Schauspieler musste für seine Rolle als Jazzmusiker tanzen, singen und lernen, Klavier zu spielen.
Ryan Gosling: Dreh zu «La La Land» war harte Arbeit
«Zu träumen genügt»: Neues Buch von Martin Walser

Wer spricht da?

«Zu träumen genügt»: Neues Buch von Martin Walser

Im März wird Martin Walser 90 Jahre alt. Nur wenige Wochen zuvor erscheint sein neues Buch «Statt etwas oder Der letzte Rank» - und es wirft so einige Fragen auf.
«Zu träumen genügt»: Neues Buch von Martin Walser
Regentin und Reformerin: Schau über Maria Theresia

Unvergessen

Regentin und Reformerin: Schau über Maria Theresia

Vor 300 Jahren wurde eine der später populärsten Figuren der österreichischen Geschichte geboren. Maria Theresia, 16-fache Mutter und Feindin von Friedrich dem Großen, ist zum Jubiläum eine …
Regentin und Reformerin: Schau über Maria Theresia
Dirigent Georges Prêtre mit 92 Jahren gestorben

Die Musikwelt trauert

Dirigent Georges Prêtre mit 92 Jahren gestorben

Der französische Dirigent Georges Prêtre ging in den großen Opernhäusern der Welt ein und aus und galt als Lieblingsdirigent von Maria Callas. Jetzt ist er im Alter von 92 Jahren gestorben.
Dirigent Georges Prêtre mit 92 Jahren gestorben
Erneuter Ansturm auf günstige Elbphilharmonie-Tickets

Ausverkauft

Erneuter Ansturm auf günstige Elbphilharmonie-Tickets

Es hat lange gedauert, bis das neue Konzerthaus in Hamburg endlich fertig war. Jetzt geht es los - und alle wollen hin.
Erneuter Ansturm auf günstige Elbphilharmonie-Tickets
Regiedebüt «Django» eröffnet Berlinale

Festival

Regiedebüt «Django» eröffnet Berlinale

Die 67. Internationalen Filmfestspiele Berlin laufen vom 9. bis 19. Februar. Jetzt steht der Eröffnungsfilm fest.
Regiedebüt «Django» eröffnet Berlinale
Soll man Terrorwerkzeuge im Museum zeigen?

Brisant

Soll man Terrorwerkzeuge im Museum zeigen?

Der Lastwagen, mit dem der Berliner Terroranschlag verübt wurde, ist ein Mordwerkzeug, aber wohl auch ein Objekt deutscher Zeitgeschichte. Das führt zu der Frage: Kommt er ins Museum?
Soll man Terrorwerkzeuge im Museum zeigen?
Guggenheim Bilbao feiert Jubiläum

Erfolgsgeschichte

Guggenheim Bilbao feiert Jubiläum

Selten hat ein Museum eine Stadt so positiv verändert wie in Bilbao. Bei seiner Eröffnung schien das futuristische Guggenheim noch wie ein Fremdkörper - aber dann kamen Besuchermassen und …
Guggenheim Bilbao feiert Jubiläum
Laurie Anderson und Lawrence Weiner erhalten Wolf-Preis

Hoch dotiert

Laurie Anderson und Lawrence Weiner erhalten Wolf-Preis

Sie kombiniert verschiedenen Ausdrucksformen, er setzt vor allem auf abstrakte Texte und verschiedenene Materialien, beide sollen im Sommer in Israel ausgezeichnet werden.
Laurie Anderson und Lawrence Weiner erhalten Wolf-Preis
Arnold Schwarzenegger in Donald Trumps Fußstapfen

«Celebrity Apprentice»

Arnold Schwarzenegger in Donald Trumps Fußstapfen

Der gebürtige Österreicher hat in den USA eine Casting-Show übernommen, in der Prominente ihren Geschäftssinn unter Beweis stellen sollen.
Arnold Schwarzenegger in Donald Trumps Fußstapfen
«xXx»-Weltpremiere mit Vin Diesel in Neu Delhi

Hollywood-Fieber

«xXx»-Weltpremiere mit Vin Diesel in Neu Delhi

Seit Tagen läuft in indischen Kinos der Trailer für den neuen Film von Vin Diesel in Dauerschleife. Auf den Hollywood-Star achtet dabei kaum jemand. Eine Bollywood-Schönheit stiehlt ihm die Schau.
«xXx»-Weltpremiere mit Vin Diesel in Neu Delhi
Kunstkritiker und Autor John Berger gestorben

Ein Engländer in Paris

Kunstkritiker und Autor John Berger gestorben

Bekannt wiurde er in den 1970er Jahren mit seinem Roman «G». Jetzt ist der Autor John Berger mit 90 Jahren gestorben.
Kunstkritiker und Autor John Berger gestorben
DSDS holt sich Verstärkung aus dem Netz

Casting-Show geht weiter

DSDS holt sich Verstärkung aus dem Netz

«Deutschland sucht den Superstar» ist inzwischen zu einem RTL-Klassiker geworden, hat aber ein Problem: Das Publikum bröckelt weg. YouTuberin Shirin David soll den Trend stoppen.
DSDS holt sich Verstärkung aus dem Netz
Aarhus ist Kulturhauptstadt 2017

Schluss mit zweiter Geige

Aarhus ist Kulturhauptstadt 2017

Kopenhagens kleine Schwester will endlich allen zeigen, was sie drauf hat: Dänemarks zweitgrößte Stadt hat sich als Kulturhauptstadt 2017 viel vorgenommen.
Aarhus ist Kulturhauptstadt 2017
Michael Fassbender erklärt seine angekündigte Pause

Priorität Produktionsfirma

Michael Fassbender erklärt seine angekündigte Pause

Nach drei Filmen pro Jahr braucht der Schauspieler erst einmal eine Auszeit. Von Überarbeitung will er aber nichts hören.
Michael Fassbender erklärt seine angekündigte Pause