+
Die Juniorschulband erfreut die Besucher.

Zivilcourage der Schüler gewürdigt

Hüttenberg (scw). Sonne satt und dazu eine Kugel Eis begeisterten auf dem Schulfest der Gesamtschule Schwingbach. Kuchen, Steaks, vegetarisches Sushi - kulinarisch war für jeden was dabei. Während man sich in der Sonne verköstigen ließ, konnte man den neusten Charts lauschen, die von dem WPU-Musikkurs unter der Leitung von Jochen Rau, aber auch von der Juniorschulband und der Seniorschulband, für die Nico Weimer zuständig ist, vorgetragen wurden.

Songs von Sido, Ava Max, Wincent Weiss und vielen anderen veranlassten das Publikum stellenweise zum Tanzen und nicht zuletzt zum Mitsingen. Zudem gab es über 90 Ehrungen für das Schülerparlament unter Clarissa Schöck, für Wettbewerbsgewinner, Schulsanitäter und viele andere. Besonderes Lob ging an Lasse Schmidt als Schulsprecher und die drei Mutigen, die wegen Schlichtungen handgreiflicher Situationen für ihre Zivilcourage geehrt wurden: Nele Müller, Lawin Demir und Thomas Stifanos.

Eine Aktion für saubere Klassenzimmer sorgte unter den Kids für besondere Freude, denn die Gewinnerklassen des Jahrgangs erhielten eine große Box Haribo und die 7b als Gesamtgewinner zusätzlich einen Eisgutschein für die ganze Klasse. Zudem wurde - passend zum Bikepool-Projekt der Schule - ein Fahrradparcours angeboten.

Wem das an Sport nicht reichte, der konnte sich beim Basketball oder Torwandschießen austoben. Die Naturwissenschafts-AG stellte ihr Experiment zum Lebenszyklus der Marienkäfer vor und bot für Fachinteressierte ein Quiz an. Wer sich lieber kreativ entfalten wollte, der hatte die Möglichkeit, sich am Kinderschminke-Tisch einzubringen, den die Mädchen-AG stellte.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare