so_6sp_neu-B_152700_4c_1
+
so_6sp_neu-B_152700_4c_1

Zebrastreifen am Kreuz?

  • Rüdiger Soßdorf
    vonRüdiger Soßdorf
    schließen

Am Kreisverkehr am Heuchelheimer Kreuz sollen zusätzliche Fußgängerüberwege angelegt werden. Die Gemeindevertretung hat das Rathaus mit einer entsprechenden Prüfung betraut. Zudem soll geprüft werden, ob auf der Brauhausstraße vor der Einmündung in den Kreisel ebenfalls ein Zebrastreifen angelegt werden kann. Eine Verkehrszählung soll aufzeigen, wie viele Fußgänger und wie viele Pkw tatsächlich unterwegs sind.

Gefordert werden von den Verkehrsbehörden mindestens 60 Fußgänger und mindestens 400 Pkw in der Stunde. Da bereits Querungshilfen installiert sind, müssen beide Fahrtrichtungen separat gezählt werden. Die Gemeinde nimmt eine Vorab-Zählung vor, um überhaupt zu ermitteln, ob man annähernd in den Bereich der fraglichen Zahlen kommen. Das teilt Bürgermeister Lars Burkhard Steinz mit. pm/FOTO: SO

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare