+

Influencer aus der Region

Gießenerin Laura Flach geht mit dem Flow

Auf ihrem Instagram-Account will Laura Flach ihren Followern Mut machen, ein selbstbestimmtes und entspanntes Leben zu führen. Mit Yoga und Meditation bietet sie einen Weg, mehr zu sich selbst zu finden und im Einklang mit der Umwelt zu stehen.

Von Katharina Gerung

Einen Handstand können: Das war Lauras simples und ursprüngliches Ziel. Sie übte viel und lange, dann änderte sich plötzlich irgendwie alles. Die Erkenntnis, dass Yoga nicht nur eine Aneinanderreihung schöner Posen ist, kam schnell. "Indem ich so tief in die Praxis eintauchte, habe ich gemerkt, dass da viel mehr dahintersteckt", erinnert sich Laura. Heute praktiziert die 26-Jährige seit drei Jahren Yoga. Etwa zum gleichen Zeitpunkt stellte sie auch ihre Ernährung um und ernährte sich seitdem vegan. "Ich denke, ich war an einem Punkt angelangt, an dem ich einfach etwas ändern wollte", erzählt sie. 

Auf ihrem Instagram-Account ging es zunächst mehr um Food, erst nach und nach kristallisierte sich ihre Yoga-Leidenschaft heraus. "Wenn mir damals jemand gesagt hätte, dass ich irgendwann Yogalehrerin sein würde, hätte ich wahrscheinlich laut gelacht", erzählt sie. Heute gibt Laura im Yoga-Studio Gießen eigene Kurse. Nach ihrem Gesundheitsmanagement-Studium in Köln wagte die Gießenerin den Schritt in die Selbstständigkeit und ist seitdem anscheinend kaum aufzuhalten.

Personaltrainer und Lebenscoach

Sie gibt nicht nur Kurse im Studio, sondern auch als Personaltrainer und hilft als Coach, mit sich selbst ins Reine zu kommen. "Dabei geht es darum, die eigene Einstellung zu ändern und das zu finden, was man gerne macht", beschreibt sie. Ihrer Meinung nach hat jeder Mensch Dinge, die er aufarbeiten muss. Yoga sei eine Möglichkeit, sich voll und ganz auf das Leben einzulassen und sich Zeit für sich selbst zu nehmen. Überhaupt sei das das Wichtigste. "Seit ich Yoga praktiziere, lebe ich viel entschleunigter. Ich lasse das Leben auf mich zukommen. Ich gehe einfach mit dem Flow", sagt sie lachend. 

Für die Zukunft hat Laura noch einiges geplant. Sie möchte ihre Reichweite vergrößern, nicht der Follower und Likes wegen, sondern um noch mehr Menschen zu erreichen. Dafür will sie auch auf YouTube aktiv werden. Außerdem sind für das neue Jahr schon viele Workshops zur Weiterbildung geplant: Darunter zum Beispiel Thai-Yoga-Massagen und Yoga für Schwangere. Irgendwann würde Laura auch gerne für einen längeren Aufenthalt auf die Insel Bali, um noch mehr und intensiver Yoga zu praktizieren.

Info

Im Überblick

Name: Laura Flach

Alter: 26

Wohnort: Gießen

Beruf: Yogalehrerin

Worum geht’s? Um Yoga und ein positives Lebensgefühl. Laura will den Menschen Mut machen, sich selbst zu verwirklichen.

Wo ist der Blog noch zu finden? Instagram

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare