+

Die Wißmarer und das Kuchentaxi

  • vonVolker Mattern
    schließen

Corona bzw. die damit verbundenen Einschränkungen machen erfinderisch. Und wer glaubt, das Vereinsleben erliege komplett, der irrt, wie ein Blick nach Wißmar zeigt. In diesen Tagen hätte normalerweise die Feier für Mitglieder "65 +" der SG Wißmar im Bürgerhaus stattgefunden. Der Vorstand, allen voran Gabi Rolshausen, hatte die tolle Idee eines Kuchentaxis, das von der 2. Vorsitzenden Isolde Maria Oel organisiert wurde. Die Kuchen stammten aus den Küchen einiger Vorstandsmitglieder und wurden von Helfern an die Haustüren der älteren Vereinsmitglieder geliefert. Daneben gab’s in einem kleinen Päckchen noch Kaffee einer Gießener Rösterei und einen Brief mit netten Worten und Gymnastikübungen, die man gut Zuhause ausführen kann. Die Aktion fand großen Anklang. m/Foto: m

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare