Wirtschaftswegebrücke über A 480 wird saniert

  • schließen

Wettenberg (pm). Hessen Mobil saniert ab heute eine Wirtschaftswegebrücke, die auf Höhe der Anschlussstelle Wettenberg über der Autobahn 480 quert. Die Brücke befindet sich bei Krofdorf-Gleiberg zwischen der Anschlussstelle Wettenberg und dem Übergang zur Landesstraße 3047 in Richtung Biebertal.

Auf der Brücke müssen der Asphalt, die Beschichtung und die Abdichtung erneuert werden. Zudem wird auf mehreren Metern vor und hinter der Brücke neuer Asphalt in die Fahrbahn des Wirtschaftsweges eingebaut, sodass eine einheitliche Fahrbahnoberfläche im gesamten Bereich der Brücke entsteht. Auf der Unterseite und am Stützpfeiler der Brücke wird der dortige Beton instandgesetzt. Zudem wird die Entwässerung der Brücke erneuert.

Rund 500 000 Euro kostet diese Sanierung der Brücke, finanziert von der Bundesrepublik als Baulastträger der A 480. Voraussichtlich im Laufe der zweiten Julihälfte soll die Brückensanierung abgeschlossen sein. Während der Brückensanierung steht auf der A 480 im Baustellenbereich unterhalb der Brücke jeweils ein Fahrstreifen pro Fahrtrichtung zur Verfügung. Die Wirtschaftswegebrücke muss während der Bauarbeiten voll gesperrt werden. Der landwirtschaftliche Verkehr wird durch das Gewerbegebiet von Krofdorf-Gleiberg umgeleitet und kann auf der Brücke der K 28 die Autobahn überqueren. Für Fußgänger und Radfahrer wird ebenfalls eine Umleitung ausgeschildert.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare