Anschlussstelle Wettenberg

A 480 wird ab Dienstag für drei Nächte gesperrt

  • schließen

Auf der A 480, Anschlussstelle Wettenberg, werden in Richtung Kassel/Gießener Nordkreuz/Westen Fahrbahnschäden beseitigt. Teile der Autobahn werden daher ab morgen jeweils drei Nächte gesperrt.

Auf der A 480, Anschlussstelle Wettenberg, werden in Richtung Kassel/Gießener Nordkreuz/Westen Fahrbahnschäden beseitigt. Teile der Autobahn werden daher ab morgen jeweils drei Nächte gesperrt.

Zwischen Dienstag, 20 Uhr, und Mittwoch, 6 Uhr, wird zunächst die Auffahrt von der B 429 auf die A 480 in Fahrtrichtung Kassel gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die A 480 in entgegengesetzter Fahrtrichtung bis zum Kreisel im weiteren Verlauf der Strecke. Dort kann der Verkehr wenden und wird wieder in der ursprünglichen Fahrtrichtung auf die A 480 geführt.

In den zwei darauffolgenden Nächten, jeweils von 19.30 Uhr bis 4,30 Uhr, wird die Abfahrt von der A 480 Fahrtrichtung Kassel auf die B 429 gesperrt.

Die Umleitung erfolgt über das Gießener Nordkreuz. Der Verkehr wird auf der A 480 weitergeführt, kann an der Anschlussstelle Marburger Straße ab- und in entgegengesetzter Fahrtrichtung wieder auffahren, um an der Anschlussstelle Wettenberg wieder auf die B 429 zu wechseln.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare