Drei neue Songs und Musikvideo

"Wettenberger" wieder im Tonstudio

  • schließen

Nachdem die "Wettenberger" vor zwei Jahren ihr 25-jähriges Jubiläum gefeiert haben, werden sie in diesem Jahr ordentlich Gas geben. Im Tonstudio von dem aus Fellingshausen stammenden und mittlerweile im Odenwald lebenden Musikproduzenten und Unternehmer Mike van Summeren werden die "Wettenberger" um Bandchef Chris Reinhardt drei Songs produzieren. Mit einem Pop-Schlager aus der Feder von Chris Reinhardt starten die Musiker. Dieser wird bereits schon in wenigen Wochen fertig sein und erscheint auf der Promo-CD "Partyschlager frisch geschlüpft".

Nachdem die "Wettenberger" vor zwei Jahren ihr 25-jähriges Jubiläum gefeiert haben, werden sie in diesem Jahr ordentlich Gas geben. Im Tonstudio von dem aus Fellingshausen stammenden und mittlerweile im Odenwald lebenden Musikproduzenten und Unternehmer Mike van Summeren werden die "Wettenberger" um Bandchef Chris Reinhardt drei Songs produzieren. Mit einem Pop-Schlager aus der Feder von Chris Reinhardt starten die Musiker. Dieser wird bereits schon in wenigen Wochen fertig sein und erscheint auf der Promo-CD "Partyschlager frisch geschlüpft".

Außerdem stehen diverse Promotion-, Radio- und Fernsehauftritte auf dem Programm. "Wir sind froh, mit einem solchen Musikproduzenten und Medienprofi wie Mike van Summeren zusammen zu arbeiten" sagt Reinhardt. Mit seiner als Schlagersängerin erfolgreichen Frau Karin, Künstlername "Acarina", will van Summeren mit den "Wettenbergern" neue Sounds schaffen, die den Schlagermarkt erobern sollen. Ein Musikvideo wird ebenfalls produziert. Die passenden Drehorte werden zurzeit gesucht. Im Laufe der nächsten Monate folgen zwei weitere Titel, die ebenfalls von van Summeren produziert werden. Die Lieder werden dann auf allen bekannten Download-Portalen erhältlich sein. Weitere Informationen im Internet unter www.wettenberger.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare