Gemeindevertretung

Wettenberg berät Golden Oldies

  • Rüdiger Soßdorf
    vonRüdiger Soßdorf
    schließen

Wettenberg(so). Kommunalpolitik läuft zurzeit vielfach nur reduziert. In Wettenberg tagt allerdings die Gemeindevertretung am morgigen Donnerstag, 30. April, um 20 Uhr öffentlich.

Dies geschieht aber unter besonderen Schutzmaßnahmen: So wird mit ausreichend Abstand im großen Saal der Mehrzweckhalle Krofdorf bestuhlt - der größten Halle in der Gemeinde.

Zu beraten sind unter anderem die Absage des Golden-Oldies-Festivals, die Auswirkungen von Corona auf Verwaltung, Bauhof und Kindertagesstätten sowie die Nutzung sowie die Zukunft gemeindlicher Gebäude in Launsbach, etwa der Schule ("nau Schul") aus den 1890er Jahren. Ebenfalls auf der Agenda: Der Bebauungsplan "Obere Wiesenstraße" in Krofdorf-Gleiberg.

Eine ursprünglich für 20. April terminierte Sitzung des Finanzausschusses hat nicht stattgefunden.

Zwei neue Gesichter werden in der Sitzung erwartet: Heiko Huth aus Wißmar rückt in die Fraktion der Freien Wähler nach, da Bettina Klein ihr Mandat niedergelegt hat. In der CDU-Fraktion folgt Benjamin Einert aus Krofdorf auf Florian Peham aus Wißmar, der sein Mandat niedergelegt hat und verzogen ist.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare