Zum Erhalt des Waldes

Vortrag und Pflanzaktion

  • schließen

Wettenberg(so). Junge Menschen aus Gießen und Umgebung wollen am 7. März im Wißmarer Wald beim Aufforsten helfen. Zu einem vorbereitenden Vortragsabend mit zwei Expertinnen vom Forstamt Wettenberg wird am 15. Februar, 18 Uhr, ins Jokus an der Ostanlage in Gießen eingeladen.

Rita Kotschenreuther spricht über "Forstwirtschaft und Klimawandel". Im zweiten Vortrag geht es um lokale Aspekte wie standortgerechte Bäume und die Vorbereitung der Pflanzaktion.

Der Hintergrund: Im Herbst 2019 kamen junge Leute von "Fridays for Future" Gießen und von Greenpeace auf das Forstamt Wettenberg mit der Bitte zu, aktiv zu werden. Daraus entstand die Idee der Pflanzaktion in Wettenberg.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare